Bild im Seitenkopf

Presseinformationen

Jahr
Suchen
COP26: E-Wirtschaft fordert globales Regime für Zielerreichung

Oesterreichs Energie, die Interessenvertretung der österreichischen E-Wirtschaft begrüßt die internationalen Bestrebungen im Zuge der UN-Klimakonferenz in Glasgow. Im Hinblick auf das bevorstehende Ergebnis fordert Oesterreichs Energie Präsident Michael Strugl globale Rahmenbedingungen für den…

Schwall und Sunk: Pumpspeicher unverzichtbar für Versorgungssicherheit

„Mit rund einem Drittel der Gesamtleistung sind die österreichischen Speicher- und Pumpspeicherkraftwerke ein integraler Bestandteil unseres Stromsystems – und in ihrer Funktion unerlässlich für die Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit“, erklärt Barbara Schmidt, Generalsekretärin von…

Schwall und Sunk: E-Wirtschaft setzt umfassende Maßnahmen zum Schutz der heimischen Gewässer

Als verlässlicher Partner von volatilen Erzeugungsanlagen, wie Windkraftwerken oder PV-Anlagen, sind leistungsfähige Speicher- und Pumpspeicherkraftwerke ein wesentlicher Eckpfeiler im Rahmen der Energiewende in Österreich. Durch ihre Fähigkeiten, innerhalb von Sekunden Überschussenergie zu…

E-Mobilitätstage: 14 Prozent mehr Strom für 100 Prozent E-Mobilität in Österreich

Der umfassende Ausbau der Elektromobilität ist einer der zentralen Schlüssel zur Klimaneutralität. Die größte Herausforderung ist aber nicht der Mehrbedarf an Strom, sondern der rasche Ausbau des Übertragungs- und der Verteilernetze.

Steuerreform: E-Wirtschaft begrüßt Vorschlag zu CO2-Bepreisung und Steuerentlastung

„Mit der gestern vorgestellten Steuerreform hat die Bundesregierung eine gute und wichtige Richtungsentscheidung für die Zukunft unseres Landes getroffen“, sagt Michael Strugl, Präsident von Oesterreichs Energie, der Interessenvertretung der E-Wirtschaft. „Mit der Bepreisung klimaschädlicher…

20 Jahre Liberalisierung: Stromversorgung heute erneut im Umbruch

Seit 1.10.2001 ist der Strommarkt vollständig geöffnet und der Wettbewerb hat in Österreich als einem der ersten Länder in Europa Einzug gehalten. Nun soll Österreich wieder Vorreiter sein und seine Stromversorgung bis 2030 zu 100% aus erneuerbaren Energien (national, bilanziell) stammen. Damals wie…

Blackout-Vermeidung: Starke Netze sichern Stromversorgung

Nach den österreichischen Kasernen rüsten sich nun auch die Polizeidienststellen für den Ernstfall. Die österreichische E-Wirtschaft begrüßt die vielfältigen Initiativen im Bereich Blackout-Vorsorge. „Neben der Vorbereitung auf den Worst-Case ist die Vermeidung von Blackouts durch einen…

E-Wirtschaft: EU stellt Weichen für den Umbau des Energiesystems

Die EU-Kommission präsentierte heute mit „Fit for 55“ das zentrale Maßnahmenpaket zur Verwirklichung des Green Deals. Mit 12 gesetzlichen Vorhaben soll das 2030-Energie- und Klimaziel angepasst und der Weg zur klimaneutralen Wirtschaft 2050 geebnet werden. Die E-Wirtschaft begrüßt diese Chance,…

EAG-Beschluss: E-Wirtschaft begrüßt Einigung in letzter Minute

Oesterreichs Energie begrüßt die Einigung zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz, die in letzter Minute erfolgt ist...

Studie: Wie sich Gewässerökologie und Stromerzeugung vereinen lassen

E-Wirtschaft entwickelt Methode zur Bewertung von Schwall und Sunk-Maßnahmen...

Ansprechpartner

Christian Zwittnig
Leiter Kommunikation, Pressesprecher
+43 1 501 98 260
+43 676 845 019 260
c.zwittnig@oesterreichsenergie.at