Presse & Medien

Der Energiebrief von Oesterreichs Energie

Der Informationsdienst für energiepolitische Entscheidungsträger

Österreichs Elektrizitätswirtschaft spielt für die heimische Wirtschaft und für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger eine zentrale Rolle. Strom ist die Basis für den reibungslosen Ablauf des beruflichen wie privaten Alltags. In Zukunft gilt das umso mehr: Der hohe Anteil an erneuerbaren Energieformen in Österreich und die Tatsache, dass Strom als Energiequelle immer mehr Bereiche erobert (Stichwort E-Mobility), sind Beweis für die steigende Bedeutung aber auch die Flexibilität der Branche.

Die Leistungen der E-Wirtschaft haben weitreichende Effekte über den Sektor hinaus: Jede investierte Milliarde Euro der E-Wirtschaft bewirkt ein Produktionsvolumen von rund zwei Milliarden Euro in der gesamten heimischen Volkswirtschaft.
Pro investierter Milliarde Euro schafft beziehungsweise sichert die E-Wirtschaft 7.300 Arbeitsplätze und erhöht die Wertschöpfung in Österreich um zusätzliche 670 Millionen Euro.

Die E-Wirtschaft ist sich ihrer Verantwortung als Schlüsselindustrie bewusst. In den nächsten Jahren will unsere Branche rund 15 Milliarden Euro investieren: In den weiteren Ausbau erneuerbarer Energien, in leistungsfähige und effiziente Kraftwerksanlagen und in sichere und moderne Netze. Eine zentrale Aufgabe, die wir uns dabei gestellt haben, ist die rasche und faktenorientierte Information der politischen Führungspersönlichkeiten des Landes.

Mit unseren Energiebriefen, wollen wir genau das erreichen: Regelmäßig und ungefiltert liefern wir Ihnen die Positionen der E-Wirtschaft und laden Sie ein, mit uns in Dialog zu treten. Denn: Die gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die E-Wirtschaft entscheiden mit darüber, ob Österreichs E-Wirtschaft weiterhin Strom sicher, sauber und leistbar zur Verfügung stellen kann.

Wir hoffen, dass Sie am Energiebrief Gefallen finden und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen an info@oesterreichsenergie.at