Bild im Seitenkopf

Oesterreichs Energie Trendforum

E-Wirtschaft – Politik – Bevölkerung:

Wie schaffen wir gemeinsam den Erneuerbaren-Ausbau in Österreich?

Mehr Energie aus Wasser, Wind und Sonne galt bislang als Schlüssel zur Lösung der Klimakrise. Daher auch das klare Ziel der Regierung: 100 Prozent Strom aus erneuerbarer Energie bis 2030. Ein kompletter Umbau des österreichischen Stromsystems in weniger als neun Jahren! Eine gewaltige Aufgabe.

Spätestens seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine ist der Erneuerbaren-Ausbau drängender denn je. Energie und Energiepreise sind öffentliches Thema wie seit dem Ölpreis-Schock der 1970er Jahre nicht mehr. Raus aus Gas. Raus aus internationaler Energie-Abhängigkeit. Runter mit den Preisen. Auch das soll - auf Perspektive - der Erneuerbaren-Ausbau bringen: Sauber, sicher, leistbar!

Kann der Erneuerbaren-Ausbau das alles leisten? Und wie schnell? Gelingt es, die Bevölkerung für diese Energiewende zu begeistern? Mehr Flächen, schnellere Verfahren, mehr Akzeptanz – wen und was braucht es, um den Erneuerbaren-Turbo in Österreich zu zünden?  Fest steht: Der Erneuerbaren-Ausbau kann nur zu einer österreichischen Erfolgs-Story werden, wenn alle an einem Strang ziehen.

Bestellen Sie Ihr kostenloses Stromlinie-Abo

StromLinie erscheint im Quartalsabstand und behandelt alle für die Energiebranche relevanten Themen aus dem In- und – speziell europäischen – Ausland.

Strom Linie