Über uns

Tätigkeitsbericht 2020

Für die E-Wirtschaft geht ein Jahr zu Ende, das es in sich hatte: Gleich im Frühjahr musste die Branche den Beweis antreten, dass die Versorgungssicherheit auch im Lockdown garantiert werden kann. Gleichzeitig brach die Wirtschaftsleistung im Zuge der Ausgangsbeschränkungen massiv ein. Das Marktvolumen schrumpfte schlagartig, Strompreise sanken. Über den Sommer stabilisierte sich die Lage langsam, die wirtschaftliche Situation für unsere Branche blieb aber weiterhin herausfordernd. Im Herbst begann sich die Stimmung langsam zu drehen. Der Begutachtungsentwurf des Erneuerbaren-AusbauGesetzes (EAG) wurde vorgestellt. Neben COVID-19 war es sicher dieses Gesetzespaket, das das Jahr 2020 für die Branche maßgeblich geprägt hat – und wohl auch 2021 noch prägen wird. Mit dem Beschluss des EAG wird demnächst der Startschuss zum bisher größten Ausbauwettlauf bei erneuerbaren Energien fallen. Wenn bei diesem Thema alle an einem Strang ziehen, können wir nicht nur eines der größten Infrastrukturvorhaben des Landes auf den Weg bringen, sondern auch dringend benötigte Konjunkturimpulse setzen. Darüber hinaus hat Oesterreichs Energie auch im Jahr 2020 zahlreiche Initiativen bei einer breiten Palette anderer Themen gesetzt – vom Green Deal über die Netzreserve bis hin zu Energiegemeinschaften. Die wichtigsten davon finden Sie auf den folgenden Seiten. Machen Sie sich selbst ein Bild! Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mit Oesterreichs Energie gemeinsam an einem sicheren und nachhaltigen Energiesystem der Zukunft arbeiten!