Energie-Lexikon

O

OeMAG
Die OeMAG (Abwicklungsstelle für Ökostrom AG) ist für die Abrechnung des Ökostroms in Österreich verantwortlich und führt die gesamte Ökostromabwicklung durch. Zu ihren Hauptaufgaben zählt die Abnahme des Ökostroms zu den durch das Ökostromgesetz bestimmten Preisen, die Berechnung der Ökostromquoten, die tägliche Zuweisung des Ökostroms auf Grund der Ökostromquoten an die Stromhändler, die Bewirtschaftung der neu geschaffenen Förderkontingente sowie die Abwicklung der Förderanträge.

Option
Darunter versteht man eine spezielle Form des Termingeschäfts, bei dem vertraglich das Recht (keine Verpflichtung) eingeräumt wird, eine Ware unter bestimmten Bedingungen zu erwerben oder zu veräußern. Grundsätzlich kann zwischen einer Kaufoption (Call) und einer Verkaufsoption (Put) unterschieden werden.

OTC-Markt
Der Begriff OTC steht für „Over the Counter“. Als OTC-Markt bezeichnet man den außerbörslichen Handel. Die Vertragspartner am OTC-Markt verhandeln bilateral individuelle Geschäfte aus.