News

News

13. Juli 2020

Es erwarten Sie u.a. Interviews mit Bundesministern Leonore Gewessler und Klimaexperte Marcus Wadsak, sowie spannende Artikel zu Themen wie Energiegemeinschaften, Speichertechnologien und Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz.

16. Juni 2020

Investitionen in ein sauberes und sicheres Energiesystem sind der richtige Schritt – sie schützen das Klima, schaffen Wertschöpfung und sichern Arbeitsplätze und Versorgung

15. Juni 2020

Sein Programm: Aufschwung durch Investitionen, verstärkter Ausbau von Wasserkraft, Wind- und Sonnenenergie sowie eine starke Interessenvertretung

03. Juni 2020

Die ersten 100 Tage im Amt der grünen Super-Ministerin Leonore Gewessler waren turbulenter als sie es sich je vorstellen konnte. Warum die Coronakrise als Chance für die Energiewende begriffen werden kann und wie sie zum drängenden Problem des Ausbaus der Netzinfrastruktur steht.  

03. Juni 2020

Oesterreichs Energie und der Fachverband Gas Wärme sehen in der Sektorkopplung von Strom, Gas und Wärme eine einmalige Chance für einen „Green Recovery“. 

16. April 2020

Auch der Landesenergieversorger TIWAG setzt angesichts der derzeit schwierigen Situation für viele Tirolerinnen und Tiroler ein Zeichen der Solidarität und unterstützt Härtefälle bei seinen Kundinnen und Kunden mit Standardverträgen mit einem einmaligen Stromkostenzuschuss.

16. April 2020

Mit heute beendet Wien Energie den Isolationsbetrieb an den Standorten Spittelau, Simmering, Flötzersteig und Simmeringer Haide planmäßig nach vier Wochen. 53 Mitarbeiter waren in die Erzeugungsanlagen gezogen, um die Energieversorgung auch im Fall einer massiven Corona-Infizierungswelle zu sichern.

09. April 2020

APG hat zum Schutz aller Mitarbeiter die Baustellentätigkeit mit 16. März unterbrochen. Die Vereinbarung der Sozialpartner sowie eine intensive Planung möglicher Baustellentätigkeit schaffen nun die Basis für eine schrittweise Wiederaufnahme der Bauprojekte.

08. April 2020

Bei der Wiederaufnahme steht die penible Einhaltung der Gesundheitsschutzmaßnahmen im Zentrum.

03. April 2020

Um das Infektionsrisiko einzuschränken, arbeitet ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – rund 90 Prozent – bereits seit Montag 16. März im Home-Office.

02. April 2020

Oberste Priorität hat derzeit die sichere Versorgung, gleichzeitig trägt der Energiedienstleister auch große soziale Verantwortung – dies gilt gerade in Krisenzeiten. Deshalb setzt die illwerke vkw die zum 1. Mai angekündigte Indexanpassung der Strompreise um drei Monate bis zum 1. August aus.

01. April 2020

Wiener Netze sichern während der Coronakrise die Versorgung in Wien und dem Umland durch vorausschauende Planung, erhöhte Bereitschaft und reduzierten Kundenkontakt.

01. April 2020

Die Störungsdienste der Wiener Netze, aber auch die MitarbeiterInnen in den Warten und Steuerungsstellen, halten die Versorgung für Strom, Gas, Fernwärme und Telekommunikation in Wien und Umland am Laufen.

30. März 2020

Innerhalb kürzester Zeit wurden die bestehenden Systeme an diese Situation angepasst

30. März 2020

Das Unternehmen wird bis auf weiteres keine Abschaltungen bei Haushalten und Kleinunternehmen vornehmen, die aufgrund der Einschränkungen des täglichen Lebens nachweislich nicht in der Lage sind, ihre Strom-/Gasrechnung zeitgerecht zu begleichen.

30. März 2020

Die Energie Steiermark unterstützt ihre Kundinnen und Kunden, die sich aufgrund der aktuellen Corona Situation in einer Notlage befinden, mit unkonventionellen Lösungen, die auf jeden einzelnen Härtefall bestmöglich angepasst werden.

 

27. März 2020

Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit hat das EW Schattwald als Betreiber einer kritischen Infrastruktur alle notwendigen Maßnahmen zur Sicherstellung getroffen. Die trifft technisch wie gesundheitlich für unsere Mitarbeiter ebenso wie für unsere Kunden zu.

26. März 2020

E-Wirtschaft steht auch im Zuge der Corona-Krise zu ihrer sozialen Verantwortung und verzichtet auf Abschaltungen wegen Zahlungsrückständen in Härtefällen

26. März 2020

Die Monteure der KNG-Kärnten Netz GmbH setzen ihre Instandhaltungsarbeiten am Strom- und Erdgasnetz auch unter den derzeit vorherrschenden Bedingungen fort.

25. März 2020

24-Stunden-Dienst der 160 TOP-Netz-Partner bringt weiterhin Sicherheit für Strom-Kunden

24. März 2020

Der VERBUND-Kraftwerkspark ist vielseitig. In dieser Konstellation spielen die unterschiedlichen Stromquellen ihre Stärken aus. Vorsorgemaßnahmen in der Betriebsweise schaffen Sicherheit für die Gesundheit der Mitarbeiter und damit für die längerfristige Stabilität der Stromerzeugung.

23. März 2020

Die Notrufnummer 07752 911 911 ist für Notfälle von Strom-, Erdgas-, Wasser- und Wärmegebrechen rund um die Uhr besetzt. Schäden werden so rasch als möglich repariert.

23. März 2020

Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben deutliche Auswirkungen auf den Energieverbrauch des Landes. Bereits Anfang der Woche wurde in der Hauptstadt deutlich weniger Strom benötigt. 

20. März 2020

53 Mitarbeiter leben vorübergehend in eigens errichteten Isolierstationen - Zwecks Versorgungssicherheit

20. März 2020

Die Mitarbeiter der Kundencenter und Servicezentren sind weiterhin über E-Mail und Telefon für die Kunden da. Über 2500 Kundenkontakte per Mail oder Telefon in den letzten 4 Tagen.

19. März 2020

IKB: Corona-Pandemie: IKB gewährleistet die Grundversorgung der Innsbrucker Bevölkerung

Die IKB hält fest, dass die Versorgung mit Strom, Wasser und Internet sowie die Entsorgung von Abfall und Abwasser für alle sichergestellt ist. 

 

19. März 2020

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen rund um das Coronavirus ist das Kundenservicecenter der Energie Graz vorübergehend geschlossen. Es werden in dieser Ausnahmesituation keine Kundenanlagen abgeschaltet.

19. März 2020

Die Strom-, Erdgas- und Wärmeversorgung im Kelag-Konzern ist sichergestellt. Die Energie- und Netzleitstelle der Kelag und der KNG-Kärnten Netz GmbH ist rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, besetzt.

18. März 2020

Die Einsatz-Teams der Energie Steiermark sind jederzeit verfügbar, sorgen für eine sichere Versorgung mit Strom, Gas und Wärme und führen die notwendigen Wartungs- und Reparaturarbeiten wie gewohnt durch.

18. März 2020

Das Team des E-Werk Franz ist nach wie vor darauf bedacht, seine Dienstleistungen wie üblich zu erbringen und gleichzeitig sämtliche Schutzmaßnahmen für das Allgemeinwohl einzuhalten.

18. März 2020

Alle Vorkehrungen für die Strom-, Gas- und Wärmeversorgung der Tiroler Bevölkerung und sämtlicher Wirtschaftsbetriebe im Versorgungsgebiet wurden und werden getroffen wurden, um somit die Energieversorgung auch bei einem Andauern der bestehenden Verhältnisse aufrecht zu erhalten.

18. März 2020

Die Versorgung der Kunden der EWR-Gruppe ist weiterhin sichergestellt. Das Team arbeitet bereits seit Wochen an Maßnahmen  zur bestmöglichen Situationsbewältigung. Das EWR-Team im Kundenservice ist natürlich weiterhin per Telefon und E-Mail für ihre Kunden da.

17. März 2020

Die zuverlässige und gewohnte Versorgung aller Kunden mit Strom, Fernwärme, Erdgas und Trinkwasser aber auch Internet ist, wie berichtet, weiterhin gewährleistet.

17. März 2020

EVN Kundinnen und Kunden brauchen sich um ihre Versorgung daheim nicht zu sorgen. Die EVN hat alle nötigen Maßnahmen gesetzt, um die Belieferung mit Strom, Gas, Wärme, Wasser und Telekommunikation sicherzustellen.

17. März 2020

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen um die große Verantwortung, die sie tragen. Strom bleibt die wichtigste Säule unseres modernen Lebens und muss entsprechend abgesichert werden. Das ist unsere Hauptaufgabe in der momentanen Lage“, so Wolfgang Anzengruber.

17. März 2020

Die Versorgung der Kundinnen und Kunden der Wiener Netze mit Strom, Gas und Fernwärme ist gesichert. Derzeit keine Ablesung und Zählertausch

16. März 2020

KWG arbeitet laufend daran die Situation von Tag zu Tag neu zu bewerten und entsprechend Maßnahmen abzuleiten. Somit wird sichergestellt, dass die Stromversorgung auch weiterhin reibungslos funktioniert. Der Betrieb der Kraftwerke und des Stromnetzes ist sicher gestellt.

16. März 2020

Die Unterstützung sozial benachteiligter OberösterreicherInnen ist der Energie AG generell seit vielen Jahren ein großes Anliegen. Ein  konkreter Ansatz ist die Vermeidung von Strom- und Gas-Abschaltungen in den nächsten Wochen.

16. März 2020

Die Versorgung des Bundeslandes Salzburg mit Strom, Wasser, Wärme und Internet ist sichergestellt.

16. März 2020

APG setzt weitere Maßnahmen, um die Verfügbarkeit aller Mitarbeiter für den sicheren Netzbetrieb langfristig aufrechtzuerhalten.

16. März 2020

Energie Burgenland: Haushalte, die derzeit Rechnungen nicht bezahlen können, werden nicht vom Netz genommen.

16. März 2020

"Die Energieversorgung ist gesichert! Strom und Wärme gehen mit uns nicht aus. Es gibt für Kunden, die in Zahlungsrückstand geraten sind, garantiert keine Abschaltungen, solange wir uns in dieser Krise befinden", versichert Michael Strebl, Geschäftsführer von Wien Energie.

15. März 2020

illwerke vkw schützt kritische Infrastruktur: Der Krisenstab des Unternehmens, der seit mehreren Wochen regelmäßig zusammentritt, passt die Maßnahmen jeweils der aktuellen Lage an.

15. März 2020

Der Kelag-Konzern wird ab Montag, den 16. März 2020 weitere Maßnahmen setzen, um bei der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus mitzuwirken.

15. März 2020

Seit fast zwei Wochen arbeitet eine eigens gebildete Taskforce daran, die Lage laufend - mittlerweile täglich - neu zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen abzuleiten. 

13. März 2020

Die Salzburg AG ist gemeinsam mit ihrer Tochter der Salzburg Netz GmbH als Betreiber der Infrastruktur auf derartige Sondersituationen vorbereitet. Das interne Notfallmanagement wurde in allen Bereichen aktiviert, um so die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. 

13. März 2020

Neben der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe, die Bewältigung der Situation bestmöglich zu unterstützen, zielen die getroffenen Maßnahmen und Vorkehrung von VERBUND darauf ab, die Stromerzeugung und den sicheren Kraftwerksbetrieb zu gewährleisten.

13. März 2020

Die Energie Burgenland ergreift konkrete Maßnahmen, um aktiv zur Minimierung des Ansteckungs- und Verbreitungsrisikos des Coronavirus beizutragen. Ab Montag werden die Gebäude des Landesenergie-dienstleisters und die Kundencenter für den Kundenverkehr geschlossen.

13. März 2020

Gesellschaftliche Verantwortung hat für Austrian Power Grid (APG) einen zentralen Stellenwert. Ab kommender Woche können rund 60 Prozent der mehr als 600 APG Mitarbeiter von zu Hause weiterarbeiten.