Stromnetze

Leitfaden Systemkopplung

Oesterreichs Energie hat über den Ausschuss Informations- und Kommunikationstechnik in einer Projektgruppe einen Leitfaden entwickelt, der für Systemkopplungen den aktuellen Stand der Technik unter Berücksichtigung notwendiger Sicherheitsmaßnahmen spezifiziert.

Unter Systemkopplung sind dabei Verbindungen zwischen Netzwerken und Kommunikationsinfrastrukturen der Leit- und Fernwirktechnik zu verstehen, deren ordnungsgemäßer Betrieb unterschiedlichen Verantwortlichen („Partner“) zugeordnet ist. Auch leit- und fernwirktechnische Kopplungen zu branchenfremden Partnern gelten als Systemkopplungen.

In diesem Dokument werden organisatorische und technische Maßnahmen angeführt, die für Planung, Errichtung und Betrieb von Systemkopplungen eingehalten werden sollten.

Anhand einer beigefügten Checkliste kann der Stand jeder einzelnen Systemkopplung erfasst und dokumentiert werden.