Energie-Lexikon

I

Immissionen
Als Immission wird die Einwirkung von Emissionen, wie Lärm und Schadstoffe, auf eine bestimmte Umgebung bezeichnet.

Induktion
Die Grundlage für die Stromerzeugung bildet die von Michael Faraday beschriebene elektromagnetische Induktion. Darunter versteht man die Erzeugung einer elektrischen Spannung in einem Leiter bei Änderung des ihn durchsetzenden magnetischen Feldes. Die Induktionsspannung ist die Ursache des dann fließenden Induktionsstroms.