Bild im Seitenkopf

StromLinie 01-2021

StromLinie 01-2021, Schwerpunkt Versorgungssicherheit

Ungefähre Lesezeit dieser Seite: Minute(n)
Publikation herunterladen

Versorgungssicherheit hat einen Preis

Anfang Jänner hat eine Störung in einem Umspannwerk das europäische Stromnetz an seine Grenzen gebracht. In Texas waren vor wenigen Wochen Millionen Menschen in Folge eines Kälteeinbruchs ohne Storm. Diese beiden Ereignisse zeigen, dass eine zuverlässige Stromversorgung keine Selbstverständlichkeit ist – auch wenn die Österreicherinnen und Österreicher derzeit durchschnittlich weniger als eine halbe Stunde pro Jahr ohne Strom auskommen müssen.

Versorgungssicherheit ist aber weit mehr als eine An­nehmlichkeit. Die sichere Versorgung mit Elektrizität ist eine zentrale Säule unseres gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Sie ist Standortfaktor, Wettbewerbsvorteil und eine essentielle Ressource des digitalen Zeitalters. Dieses hohe Gut, gilt es langfristig zu sichern.

Noch verfügt Österreich über ausreichende Kapazitäten um die Stabilität der Stromversorgung in jeder Situation zu gewähr­leisten. Doch mit dem Umbau des Stromsystems in Richtung erneuerbare Energiequellen wachsen die Anforderungen an unsere Netze, Kraftwerke und Speicher. Gleichzeitig schwinden jene Reservekapazitäten, die wir dringend brauchen, um die täglichen Schwankungen in unserem System zu glätten und es in Extremsituationen vor Schieflagen zu bewahren.

Damit unser Strom auch in Zukunft nicht nur leistbar, sondern auch weiterhin sicher fließt, müssen die Weichen jetzt richtig gestellt werden. Unsere Versorgungssicherheit hat nicht nur ihren Wert – sie hat auch einen Preis und will langfristig geplant werden. Während wir – sehnsüchtig um nicht zu sagen ungeduldig – auf das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz warten, müssen wir für die Akzeptanz der zukünftigen Projekte werben.

Welche Schlüsse die Branche aus dem Frequenzabfall zieht und welche Schritte nun gesetzt werden müssen, erfahren Sie in unserer Titelgeschichte. Passend zum Thema Versorgungssicherheit finden Sie in dieser Ausgabe außerdem einen umfassenden Netzschwerpunkt unter anderem zu den Themen Smart Meter und Netzausbau.

Strom Linie