• Oesterreichs Energie
  • Veranstaltungen
  • Oesterreichs Energie Trendforum
  • Trendforen 2014

Oesterreichs Energie Trendforum

 

Mit „Oesterreichs Energie Trendforum“ veranstaltet die Interessenvertretung der österreichischen
E-Wirtschaft eine Agenda Setting-Plattform, die aktuelle Energie- und Umweltthemen mit anerkannten Experten sowie Spitzenvertretern der österreichischen E-Wirtschaft, Ministerien, NGO-Szene und Wissenschaft. 

Strom als Standortfaktor für die Industrie stand im Mittelpunkt des ersten Trendforums des Jahres 2014. Im Mai thematisierten wir die EU-Wahl und luden die Kandidatinnen und Kandidaten der im Nationalrat vertretenen Parteien ein, ihre Positionen zur europäischen Energiepolitik darzulegen. Unter dem Motto „Strom und Geld“ stand schließlich das dritte Trendforum des Jahres.

 

Strom und Geld. Fakten und Mythen zum Strompreis.

18. November 2014

Liberalisierung, Regulierung, Ökostromförderung, Terminmärkte, Spotmärkte, Kapazitätsmärkte: Niemals war das Businessmodell der Stromversorgung komplexer als heute. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Stromerzeugung, Förderungen, Stromhandel, Digitalisierung, Netzregulierung, Wettbewerb und Strompreisen für Industrie und Haushalte?

--> Zum Nachbericht

 

Energie für Europa

5. Mai 2014

Europawahl 2014: Bei diesem Trendforum stellten wir die Frage "Wohin führt uns die europäische Energiepolitik und welche Auswirkungen haben die Zielsetzungen für Österreich"?


--> Zum Nachbericht

 

Standortfaktor Strom - E-Wirtschaft & Industrie. Partnerschaft mit Zukunft?

18. März 2014

Welche Zukunft erwartet uns, welche Technologien werden die kommenden Jahre prägen, was benötigen E-Wirtschaft und Industrie, um den Standort Österreich absichern zu können?

 

--> Zum Nachbericht