• Oesterreichs Energie
  • Über uns
  • Oesterreichs Energie
  • Oesterreichs Energie − Weil Energie in unserer Natur liegt

Weil Energie in unserer Natur liegt.


Oesterreichs Energie ist ...

die Interessenvertretung der österreichischen E-Wirtschaft. Sie vertritt die gemeinsam erarbeiteten Brancheninteressen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Kompetenz und Expertise bilden dabei die fundierte Basis für den Interessenausgleich innerhalb der Branche. Auf dieser Basis setzt sich Oesterreichs Energie dafür ein, der E-Wirtschaft bestmögliche Rahmenbedingungen für ihre Aufgaben zu sichern, damit auch die Herausforderungen der Zukunft optimal bewältigt werden können.

Bei der Vertretung der energiepolitischen Interessen ihrer Mitglieder arbeitet Oesterreichs Energie laufend mit nationalen und internationalen politischen Entscheidungsträgern zusammen. In Arbeitsgruppen mit den zuständigen Ministerien und der Regulierungsbehörde werden die rechtlichen, regulatorischen, technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des liberalisierten Strommarktes gemeinsam weiterentwickelt.

Weitere Informationen zur Geschichte von Oesterreichs Energie seit der Gründung im Jahr 1953.

 

Oesterreichs Energie repräsentiert ...

derzeit rund 140 Mitgliedsunternehmen mit knapp 21.500 Mitarbeitern, die mehr als 90 Prozent des österreichischen
Stroms erzeugen und die Transport- und Verteilnetze Österreichs betreiben. Die Stromproduktion der Mitglieder von Oesterreichs Energie erreichte 2012 rund 65 Milliarden Kilowattstunden, davon 65 Prozent aus nachhaltiger Wasserkraft.

Oesterreichs Energie führt die regelmäßigen Kollektivvertragsverhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern durch und schließt auf Arbeitgeberseite die Kollektivverträge für Arbeiter und Angestellte der Elektrizitätsunternehmen ab.

Zum Eintrag im Lobbying- und Interessenvertretungsregister