• Oesterreichs Energie
  • Energiepolitik
  • Energierecht: Die Grundlagen
  • Verfassungsrechtlich relevante Kompetenzregelungen

Verfassungsrechtlich relevante Kompetenzregelungen für das Elektrizitätsrecht

Die in Art. 12 B-VG vorgesehene Kompetenz der Länder zur Ausführungsgesetzgebung und zur behördlichen Vollziehung wird vielfach durchbrochen, da vor allem aufgrund der Strommarktliberalisierung zahlreiche Angelegenheiten in die regulierungsbehördlichen Vollziehung (Bundeskompetenz) übertragen wurden. Das Elektrotechnikrecht (Typisierung  und Normalisierung elektrischer Anlagen, Sicherheitsmaßnahmen auf diesem Gebiet) fällt nach Art. 10 B-VG in die Gesetzgebungs- und Vollziehungskompetenz des Bundes.